Internationale Liga für Menschenrechte

Internetpräsenz der Internationalen Liga für Menschenrechte

Donnerstag, 17. Oktober, 2019

Berliner Manifest einer menschenwürdigen Psychiatrie

Die aktuelle Bilanz der Psychiatrie in Deutschland ist erschreckend. Immer mehr Psychopharmaka,Elektroschocks, viele vermeidbare Zwangsmaßnahmen, das Ausweiten der Klinik-, Heim- undForensikbetten, zu oft unzugängliche und unzulängliche ambulante Hilfen, dazu eine Fülle anbürokratischen und ökonomischen Vorgaben in allen Bereichen der Psychiatrie. Dies sind einige derMissstände, die eine menschenwürdige Versorgung verhindern.
Weiterlesen

Freitag, 12. Juli, 2013

Memorandum: Brauchen wir den Verfassungsschutz? Nein!

herausgegeben von: Humanistische Union, vereinigt mit Gustav Heinemann-Initiative, Internationale Liga für Menschenrechte und Bundesarbeitskreis Kritischer Juragruppen (Hg.) mit Unterstützung von Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung, Chaos Computer Club, digitalcourage e.V., Forum InformatikerInnen für Frieden und gesellschaftliche Verantwortung (FIfF), Komitee für Grund- rechte und … Weiterlesen

Sonntag, 18. November, 2012

Verletzungen des Internationalen Rechts müssen aufhören!

Liga fordert mit internationalen Menschenrechtsorganiationen eine Sondersitzung des Menschenrechtsrats im Gazastreifen!

Die Zuspitzung der Feindseligkeiten in den letzten Tagen und Stunden hatte eine Vielzahl von Toten und weitreichende Zerstörungen zur Folge. Konkrete Hinweise belegen, dass Kriegsverbrechen von beiden Parteien begangen werden. In dieser Situation sind genaue Opferzahlen nicht verfügbar, da Außendienstmitarbeiter vor Ort noch immer die vorangegangenen und gegenwärtigen Angriffe untersuchen.

Eine Intervention der Internationalen Gemeinschaft ist geboten, um Rechtsstaatlichkeit wiederherzustellen und auf allen Seiten weiteren Schaden von der Zivilbevölkerung abzuwenden. Weiterlesen