Internationale Liga für Menschenrechte

Internetpräsenz der Internationalen Liga für Menschenrechte

Mira Heinke und Stefania Plougarli während eines Vortrages, Mai 2024.

Die ILMR ist wieder in Schulen aktiv!

| Keine Kommentare

Die Internationale Liga für Menschenrechte hat im Frühling 2024 mehrere Vorträge zum Thema „Menschen- und Kinderrechte“ an der Berliner Grundschule Finow gehalten. Die Workshops wurden von den Praktikant:innen Stefania Plougarli, Sofia Monterosso, Leo Heye, Lisa Kerschbaum, Klara Youssef und Paula Hessemeier gestaltet und vorgetragen. Matteo Bertoldi, Koordinator der Liga, und das Vorstandsmitglied Mira Heinke haben außerdem dazu mitgewirkt den Grunschüler:innen die Bedeutung der Menschen- und Kinderrechte umfassend zu übertragen.

Es wurden nicht nur die Geschichte der Menschenrechte und ihre Auswirkungen ausgeschildert; die Vorträge hatten einen interaktiven Charakter, an dem die Schüler:innen mit Begeisterung teilgenommen haben. Einer der Schwerpunkte der Workshops war das Empowerment von Mädchen und jungen Frauen, dafür wurden Fallbeispiele von Aktivist:innen der Vergangenheit und Gegenwart im Detail vorgestellt.

Die ILMR freut sich für eine zukünftige Mitarbeit mit der Finow Grundschule und bedankt sich herzlich bei ihren ehemaligen Praktikant:innen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.