Internationale Liga für Menschenrechte

Internetpräsenz der Internationalen Liga für Menschenrechte

Wir nehmen Abschied von unserem Freund, Kollegen und Mitstreiter Otfried Nassauer

| Keine Kommentare

Otfried NassauerOttfried Nassauer* 20. August 1956 † 1. Oktober 2020

Otfried Nassauer war seit 1991 Leiter des Berliner Informationszentrums für Transatlantische Sicherheit (BITS) und hat über viele Ländergrenzen hinweg tragfähige friedenspolitische Netzwerke aufgebaut.

Als Experte für strategische Fragen, Waffensysteme und Rüstungskontrolle war er mit seinem fundierten Wissen ein äußerst gefragter Ratgeber der Friedensbewegung, der Medien, der Kirchen und der Politik, aber auch ein sehr respektierter Gesprächspartner von Vertretern der Bundeswehr.

Großzügig stellte er sein umfassendes Wissen, seine Recherche-Ergebnisse und seine Artikel zur Verfügung, wenn es darum ging, in der Öffentlichkeit den Argumenten für Abrüstung und gegen weitere Aufrüstung und Krieg breiteres Gehör zu verschaffen. Sein profundes Detailwissen war immer hilfreich, aber auch herausfordernd und zum Weiterdenken anregend.

Seine Erkenntnisse sind jahrzehntelang in unzählige fachwissenschaftliche und publizistische Beiträge eingeflossen. Für die Friedensbewegung war seine Arbeit von herausragender Bedeutung. Aus Otfrieds Studien und Untersuchungen ergaben sich oftmals konkrete friedenspolitische Forderungen und Aktionen.

Das Ziel einer friedlicheren Welt spornte ihn in seinem Engagement an. Eine menschliche Welt ohne Krieg und Gewalt war für diesen herzensguten und wahrhaftigen Menschen eine Utopie, für deren Realisierung er sich nach Kräften unermüdlich einsetzte. Im Umgang mit politischen und militärischen „Gegnern“ blieb er stets sachlich, freundlich und umgänglich.

Wir haben mit Otfried Nassauer einen Menschen verloren, der für uns alle ein einzigartiger Berater und Gesprächspartner war, ein verlässlicher Kollege und Freund sowie ein immer kritischer Geist, den wir nie vergessen werden.

Wir sind dankbar für Otfrieds Leben und Wirken. Möge er in Frieden ruhen. Unsere Anteilnahme gilt seiner Familie und seiner Partnerin. Wir werden Otfried sehr vermissen.


Die Traueranzeige wurde von hunderten Menschen und Organisationen unterzeichnet. Sie erschien am 19. Oktober 2020 in der taz.

Traueranzeige (pdf)

Spendenkonto für die Arbeit im Sinne von Otfried: Förderverein Frieden, IBAN: DE89 4306 0967 4041 8604 00, BIC: GENODEM1G, Stichwort: Otfried

Schreiben Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.