Internationale Liga für Menschenrechte

Internetpräsenz der Internationalen Liga für Menschenrechte

Verleihung der deutschen BigBrotherAwards am Freitag, den 24. Oktober 2008 ab 18 Uhr in Bielefeld

Datenschutz ist Thema auf allen Kanälen: Ein Skandal jagt den anderen.
Viele Kandidaten, die die BigBrotherAwards zum Teil schon vor
Jahren ans Licht der Öffentlichkeit gebracht haben, bekommen nun die
ganze Breitseite der Negativ-Schlagzeilen: Payback-Kundenkarten,
RFID-Schnüffelchips, Lidl, Telekom. Datenkrakereien gibt es seit
langem – dass die Bürger sie nicht länger hinnehmen wollen, das ist
neu: Acht Jahre BigBrotherAwards haben viel bewirkt.

Auch 2008 verleihen wir wieder den Datenschutznegativpreis
BigBrotherAward. Über 500 Nominierungen haben uns erreicht, die alle
von uns geprüft und nachrecherchiert wurden. Der Jury aus
Bürgerrechts- und Netzorganisationen ist die Entscheidung nicht leicht
gefallen.

Die BigBrotherAwards-Verleihung 2008

Freitag, 24. Oktober 2008, 18-20 Uhr
im Historischen Saal der Ravensberger Spinnerei
Bielefeld

Die festliche Verleihungsgala wird argumentativ unterstützt von einem
international renommierten Zauberer, der das Publikum auf
Manipulationsbeständigkeit testen wird. Das Saxophonquartett “Forty
Fingers” sorgt für Abrundung und kleine Atempausen im Parforceritt
durch die Schrecken der alltäglichen Datendiebereien. Durch das
Programm führt Andreas Liebold (Ex-Frühstyxradio).

Eintrittskarten gibt es an der Abendkasse und im FoeBuD-Onlineshop
(Normal: 5 Euro, ermäßigt: 0 (null) Euro, Förderkarten: 40 Euro,
Firmenkarten: 120 Euro)

siehe: https://shop.foebud.org/index.php?cName=big-brother-awards-c-29

Die BigBrotherAward-Jury besteht aus Persönlichkeiten von verschiedenen
Bürgerrechts-, Datenschutz- und Netzorganisationen:

  • Rena Tangens, padeluun
    Verein zur Förderung des öffentlichen bewegten und unbewegten Datenverkehrs
    e.V. [FoeBuD]
  • Alvar C. H. Freude
    Förderverein Informationstechnik und Gesellschaft e.V. [Fitug]
  • Dr. Rolf Gössner
    Internationale Liga für Menschenrechte [ILMR] ilmr.de
  • Werner Hülsmann
    Forum InformatikerInnen für Frieden und gesellschaftliche Verantwortung e.V.
    [FIfF]
  • Dr. Fredrik Roggan
    Humanistische Union e.V. [HU]
  • Frank Rosengart
    Chaos Computer Club e.V. [CCC]
  • Karin Schuler
    Deutsche Vereinigung für Datenschutz e.V. [DVD]

Die Preise werden in acht unterschiedlichen Kategorien vergeben.

Weitere Infos, unsere Unterstützer sowie alle Laudatiotexte der vergangenen
Jahre samt englischer Übersetzung finden sich auf www.BigBrotherAwards.de

Vielen Dank! Herzliche Grüße aus Bielefeld, der “Hauptstadt des
Datenschutzes”

Rena Tangens und padeluun, FoeBuD e.V.

Kommentare sind geschlossen.