Internationale Liga für Menschenrechte

Internetpräsenz der Internationalen Liga für Menschenrechte

Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Heute

Ligatreffen *online*

Online

Herzliche Einladung zum Ligatreffen! Auf dem regelmäßigen Treffen tauschen wir uns aus über aktuelle menschenrechtspolitische Entwicklungen aus, entwickeln Strategien und planen Aktionen. Ein Schwerpunkt liegt auf unserer aktuellen Kampagne zum Thema „Menschenrecht auf Wasser“. Welches Thema beschäftigt dich? Was möchtest … Weiterlesen

Festliche Verleihung der Carl-von-Ossietzky-Medaille 2020 für Otfried Nassauer

Grips Theater Altonaer Str. 22, Berlin

Der 1956 in Siegen geborene Otfried Nassauer setzte sich nach seinem Theologiestudium ab den 80er Jahren als freier Journalist, Wissenschaftler und Berater für Aufklärung und Wissen zu Abrüstung und Rüstungskontrolle sowie Rüstungsexporten und etlichen anderen friedenspolitischen Themen ein. Otfried Nassauer gründete 1991 mit Friedensforschern aus der Bundesrepublik und der ehemaligen DDR das „Berliner Informationszentrum für Transatlantische Sicherheit“. Unter seiner Leitung entwickelte sich das BITS zu einer zentralen, unabhängigen Einrichtung der Friedens- und Konfliktforschung, die sich der Recherche, der Information und Aufklärung von Medien, Nichtregierungsorganisationen sowie politischen Entscheiderinnen und Entscheidern verschrieben hat. Fachleute und Interessierte schätzten das BITS von Beginn an als Informationsquelle breiter Expertise, profunden Detailwissens auf der Basis eines überbordenden Archivs zu sicherheits- und rüstungspolitischen Fragestellungen. Dabei beruhte die Arbeit des BITS seit seiner Gründung maßgeblich auf dem ehrenamtlichen Engagement Otfried Nassauers, der seine Erkenntnisse stets uneigennützig teilte.

8€

Plattform Menschenrechte * Online-Veranstaltung *

Liga-Büro Greifswalder Straße 4, Berlin

Auf dieser Veranstaltung sprechen wir über aktuelle Menschenrechtsthemen, entwickeln Strategien und planen Aktionen. Wir laden alle Interessierten herzlich ein, daran teilzunehmen. Die diskutierten Themen werden zusammen festgelegt und können im Nachgang zur Veranstaltung in Arbeitsgruppen weiter bearbeitet werden. Welches Thema … Weiterlesen

Menschenrecht auf Wasser: Online-Treffen

Online

Die Internationale Liga für Menschenrechte lädt alle Interessierte sehr herzlich zum Online-Treffen über das Thema „Menschenrecht auf Wasser“ ein. Der weltweite Zugang zu Wasser wird zu einem immer größeren Problem: Wasserknappheit und der fehlende Zugang zu sauberem Trinkwasser in vielen … Weiterlesen

Plattform Menschenrechte: Lieferketten – Globale Gerechtigkeit

Online

Auf dieser Veranstaltung sprechen wir über aktuelle Menschenrechtsthemen, entwickeln Strategien und planen Aktionen. Diese Woche legen wir unseren Fokus auf das Deutsche Lieferkettengesetz sowie die aktuellen Entwicklungen des Europäischen Lieferkettengesetzes. Dazu hat die Liga Frau Eva-Maria Reinwald, Fachpromotorin für globale … Weiterlesen

AG Menschenrecht auf Wasser

Auf dem vergangenen Treffen der Arbeitsgruppe haben wir Aufgaben an alle verteilt, wie wir uns gemeinsam für die nachhaltige und menschenrechtswürdige Nutzung von Wasser engagieren können. In dieser Sitzung wollen wir nun unsere Ergebnisse zusammentragen und gemeinsam die nächsten Schritte … Weiterlesen

Online-Seminar Menschenrecht Wasser, Wasserraub und Schutz der Flüsse

Online

Die nachhaltige Nutzung und gerechte Verteilung von Wasser ist eines der drängendsten Probleme unserer Zeit. Für Milliarden Menschen ist das Recht auf einwandfreies und sauberes Trinkwasser und Sanitärversorgung noch immer ein unerfülltes Menschenrecht. Gleichzeitig werden die knappen Süßwasserressourcen und die … Weiterlesen

Plattform Menschenrechte: das Europäische Lieferkettengesetz

Online

Nachdem wir uns während der letzten Veranstaltung vor allem mit dem deutschen Lieferkettengesetz beschäftigt haben, nehmen wir dieses Mal Europa in den Blick: Im Fokus wird bei dieser Veranstaltung das Europäische Lieferkettengesetz stehen. Dazu hat die Liga Maren Leifker, Referentin … Weiterlesen

AG Menschenrecht auf Wasser – Online-Veranstaltung

Online

Die Internationale Liga für Menschenrechte lädt alle Interessierte sehr herzlich zum Online-Treffen über das Thema „Menschenrecht auf Wasser“ ein. Für das nächste Treffen sind einige Redebeiträge geplant, unter anderem von Manuel Benavente, der einen Vortrag zur Repsol Öl-Katastrophe in Peru … Weiterlesen

Vesper – Menschenrechte aktuell: Krieg in der Ukraine: Was können wir tun? Was sollten wir tun? Was müssen wir tun?

Robert-Havemann-Saal im Haus der Demokratie und Menschenrechte Greifswalder Str. 4, Berlin

Am 24. Februar 2022 überfielen auf Befehl von Wladimir Putin russische Streitkräfte die Ukraine, einen souveränen, nicht paktgebundenen Staat. Diese Tat ist ein klarer Bruch des Völkerrechts, die schnell weltweit fast einhellig verurteilt wurde. Die Ukrainer:innen wehren sich. Das russische Militär kommt langsamer voran als geplant. Es gibt Sanktionen, Proteste und Verhandlungen.

Trotzdem kann niemand sagen, wie der Konflikt sich weiter entwickeln wird. In jedem Fall müssen wir uns noch lange mit den Folgen auseinandersetzen.

An diesem Abend wollen wir aus verschiedenen Perspektiven über den Krieg, seine Ursachen, wie er beendet werden kann und was wir dazu beitragen können, reden.

Plattform Menschenrechte – Der Ukrainekrieg und seine Folgen für die globale Ernährungssicherung

Online

Bereits seit mehreren Wochen herrscht in der Ukraine infolge des russischen Angriffs am 24. Februar 2022 Krieg. Auf unserer Vesper vom 31. März 2022 haben wir bereits über verschiedene Perspektiven des Krieges, seine Ursachen und mögliche Handlungsmöglichkeiten diskutiert.

Allerdings ergeben sich aus diesem anhaltenden Kriegszustand auch über die Lage in der Ukraine selbst hinaus weiterreichende Folgen für die globale Ernährungssicherung. Diese werden erst bei genauerem Hinsehen sichtbar. Als zwei der Hauptexporteure von Getreide sind viele Länder von Russland und der Ukraine abhängig, um ihre Bevölkerung mit Grundnahrung versorgen zu können. Besonders dramatisch ist die Lage hierbei in wirtschaftlich schwächeren Regionen. Über die Auswirkungen des Ukrainekriegs auf die globale Nahrungsmittelversorgung wollen wir auf dieser Veranstaltung sprechen.

Für ein neues Russell-Tribunal!

Robert-Havemann-Saal im Haus der Demokratie und Menschenrechte Greifswalder Str. 4, Berlin

Vortrag und Diskussion Die gegenwärtige weltpolitische Situation gibt nicht erst seit dem Ukraine-Konflikt Anlass zu ernster Sorge. Schon seit dem Anschlag vom 11. September auf das World Trade Center in New York befinden wir uns in einer globalen Dauerkrise: Auf … Weiterlesen