Internationale Liga für Menschenrechte

Internetpräsenz der Internationalen Liga für Menschenrechte

Mutige Lebensretter und Aufklärer in Zeiten von Flucht und Abschottung

Carl-von-Ossietzky-Medaillen an SOS Méditerranée und Kai Wiedenhöfer

Rolf Gössner (Hrsg.)

Ossietzky, 2017

ISBN: 978-3-944545-11-0

96 Seiten

8,00 

Kategorie:

Beschreibung

Die in dieser Publikation versammelten Reden und Dokumente rund um die Verleihung der Carl-von-Ossietzky-Medaillen an SOS Méditerranée und den Dokumentarfotografen Kai Wiederhöfer sind aufrüttelnde Zeugnisse über mutige Lebensretter und Aufklärer in Zeiten von Flucht und Abschottung.

„Mit Ihrem herausragenden Engagement lenken die beiden Ausgezeichneten den Blick der Öffentlichkeit auf die oftmals verzweifelte Lage von Geflüchteten und gleichermaßen auf die Ursachen von Flucht und Migration.“

Ein Manifest gegen Krieg und Elend, gegen Terror- und Fluchtursachen, gegen eine menschenverachtende Politik der Abschottung und „Flüchtlingsdeals“ – ein Manifest für Mitmenschlichkeit und eine humane Flüchtlings- und Asylpolitik.

Mit Beiträgen von:

Rolf Gössner (Rechtsanwalt/Publizist, Liga-Vorstandsmitglied; Bremen):
>Verdrängte Flucht- und Terrorursachen. Von der dunklen Kehrseite unserer “westlichen Werte”.<

Percy MacLean (Rechtsanwalt, ehem. Vors. Richter am Verwaltungsgericht Berlin; Gründungsdirektor des Deutschen Instituts für Menschenrechte, Berlin):
>Rechte verletzt und Menschenwürde angetastet. Vom bürokratischen Umgang mit vor Krieg und Verfolgung Geflüchteten<

Stefan Schmidt (Kapitän, Lübeck; seit 2011 Flüchtlingsbeauftragter Schles­wig-Hol­stein):
Laudation auf SOS-Méditerranée und Kapitän Klaus Vogel

Gerhard Steidl (Verleger, Steidl-Verlag, Göttingen):
Laudatio auf Kai Wiedenhöfer

Erwiderungen:

Klaus Vogel (Kapitän zur See; Gründer und Präsident von SOS Méditerranée)

Kai Wiedenhöfer (Dokumentarfotograf, Berlin)