Internationale Liga für Menschenrechte

Internetpräsenz der Internationalen Liga für Menschenrechte

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Matinee Europäische Perspektiven

Montag, 3. Oktober 2016, 10:30 - 12:45

LIGA_logo_WEB_300px ossietzky_ haus_der_demokratie

 

 

3. Oktober, Nationalfeiertag: Carl von Ossietzkys Geburtstag

Das Haus für Demokratie und Menschenrechte, die Internationale Liga für Menschenrechte und die Zweiwochenschrift Ossietzky laden ein zur Matinee

Europäische Perspektiven

Programm

10.30 Uhr Eckart Spoo: Begrüßung

10.35 Uhr Prof. Dr. Michael Klundt:
Wie das reiche Europa verarmt – am Beispiel Kinderarmut

10.50 Uhr Ulla Jelpke, MdB:
Wie sich das reiche Europa abschottet

11.05 Uhr Dr. Rolf Gössner:
Militarisierung und innere Aufrüstung

11.20 Uhr Daniela Dahn:
Europa ohne Rußland? Europa gegen Rußland?

11.35 Uhr Pause mit warmen und kalten Getränken

12.00 Uhr Prof. Dr. Thomas Kuczynski:
Krisenbewältigung durch Austeritätspolitik?

12.15 Uhr Dr. Winfried Wolf:
Herrschaftsverhältnisse – Wie Banken und Konzerne ihre Interessen durchsetzen

12.30 Uhr Rolf Becker:
Imperialismus – ein Unwort?

Der Saal ist ab 10.00 h geöffnet. Die Veranstaltung endet um 12.45 h.

Das Haus der Demokratie und Menschenrechte befindet sich in der Greifswalder Straße 4, vom Alexanderplatz zu erreichen mit Tram Linie 4 oder Bus Linie 200, jeweils bis Station „Am Friedrichshain“

Details

Datum:
Montag, 3. Oktober 2016
Zeit:
10:30 - 12:45

Veranstaltungsort

Haus der Demokratie und Menschenrechte
Greifswalder Str. 4
Berlin, 10405 Deutschland
Google Karte anzeigen

Veranstalter

Haus für Demokratie und Menschenrechte, Internationale Liga für Menschenrechte, Ossietzky

Schreiben Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.